Aufführungen (Auswahl)

  • 10/16 Birkenwerder (bei Berlin), Evangelische Kirche, Lehrerkonzert der Musikschule Hohen Neuendorf
    Kleines Gitarrentrio, (3 Gitarren) und 2. Satz aus wind holz spiel für Blockflötenquartett

  • 5/16 Hamburg, klingt gut! Symposium on Sound, Hochschule für angewandte Wissenschaften
    Raumklang 1 und 2, elektroakustische Komposition, 6-Kanal

  • 11/15 Berlin, Künstlerhaus Bethanien, Studio 1, Hörfest Echos+Netze
    Raumklang 1 und 2, 6-kanalige elektroakustische Komposition

  • 8/15 Skagaströnd, Island, Museum of Prophecies
    Magic Flute, Improvisation, Flöte solo

  • 2/15 Vorarlberg/Österreich, Vereinshaus Göfis und Kulturbühne Schruns
    Punk Nr. 9 für Big-Band (Big-Band um den Vorarlberger Posaunisten und Komponisten Thomas Heel)

  • 12/14 Tbilisi, Georgien, Konservatorium
    Zahlenspiele für Klavier solo
    Konzert, CD und Buchpräsentation, gefördert durch Ministry of Culture/Georgia

  • 11/13 Berlin, GEDOK GALERIE, Ausstellung Zugluft, im Rahmen der schöneberger art 2013
    Zephyr, Klangkunst/Audioart

  • 9/13 Potsdam, Intersonanzen, Brandenburgisches Fest der Neuen Musik
    Spielregeln, Konzeptimprovisation für Tenorsaxophon solo in Zusammenarbeit mit der Tanzgruppe Berlin. Titel und Idee: Susanne Stelzenbach

  • 7/12 Neuhardenberg, ehemaliges Kasernengelände
    Spieluhr/Wandelkonzert für Flöte solo im Rahmen des interdisziplinären Kunstprojekts Endmoräne e.V.

  • 2010 - 13 Aufführungen/Auftritte mit der Improvisationsgruppe Trio Schallwerk
    (Flöte/Tenorsaxophon, Klavier, Vibraphon/Schlagwerk) in Berlin und einigen anderen deutschen Städten

  • 1/11 Berlin, Madame Claude, Experimontag
    Zephyr, elektroakustische Musik

  • 4/10 Essen, Alta Vita Social Club, DEGEM (anlässlich Kulturhauptstadt Europas)
    10vorne Salon für elektroakustische Musik

    Kindness Glides about my House, elektroakustische Musik

  • 3/10 Cardiff, Royal Welsh College of Music and Drama, Electroacoustic Symposium 2010 SAW (Sonic Artists in Wales)
    Mo(u)vements, elektroakustische Musik in 8-Kanal-Technik

  • 2/10 Neues Kunsthaus Ahrenshoop, Ausstellungseröffnung
    kühl blau für Altflöte, Gitarre, Schlagwerk

  • 11/09 Regina, Kanada, holophon.ca, Festival Assemblage
    Mo(u)vements, elektroakustische Musik/Audio Art

  • 11/08 Würzburg, Flammabis Musiktage; 4. Frankfurter Herbsttage für Neue Komposition
    kühl blau für Altflöte, Gitarre, Schlagwerk

  • 9/08 Monterrey, Mexiko, VI Festival de Música Contemporánea, Música Nueva Monterrey
    Duo für Bassklarinette und Klavier (gespielt von Antonio Rosales und Rodrigo Morfin)

  • 5/07 Mexiko City, Foro International de Musica Nueva Manuel Enriquez, Centro Nacional de las Artes
    Duo für Bassklarinette und Klavier

  • 11/06 Berlin, Internationales Musikerinnenfestival
    L1014 für Schlagwerk solo

  • 9/06 Berlin, Willy-Brandt-Haus, Synopse 06
    L1014 für Schlagwerk solo

  • 5/06 Berlin, Akademie der Künste
    Spiegelung für Kammerensemble, drei improvisierende Musiker und elektroakustische Musik in 8-Kanal-Technik
    mit Herb Robertson (tp, New York), Kim Clarke (e-bass, New York), Chris Cutler (perc., London)

  • 4/05 Brüssel, Violoncello.be, Festival
    Erzählung für Violoncello solo

  • 10/05 Mannheim, Studio Neue Musik, Musikhochschule
    DUO für Bassklarinette und Klavier

  • 10/04 Berlin, Festival Pyramidale
    Der Mond und der Eibenbaum für Streichquartett und Saxophonquartett

  • 10/04 Frankfurt, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
    Zahlenspiele für Klavier

  • 9/04 Hoefgen, Festival "was hören wir?"
    Klanglandschaft mit Fluß für Klavier, Violoncello, Schlagwerk, Zuspielung

  • 5/03 Rheinsberg, Pfingstwerkstatt Neue Musik der Landesmusikakademie, Schloßtheater
    Mo(u)vements für Klaviertrio, elektroakustische Musik (8-Kanal), Videoinstallation und Lichtinstallation

  • 2/03 Berlin, Unerhörte Musik, BKA-Theater
    Mo(u)vements für Klaviertrio

  • 8/02 Berlin, Akademie der Künste, Festival
    Mo(u)vements, elektroakustische Musik in 8-Kanal-Technik

  • 7/02 Melbourne, Australasian Computer Music Congress
    The Secret of PPP, elektroakustische Musik (8-Kanal)

  • 3/02 Montreal/Kanada, Université Concordia, International Women's Listening Room
    The Secret of PPP, elektroakustische Musik (8-Kanal)

  • 12/01 Berlin, Akademie der Künste
    Hommage für Trautonium, Klarinette, Bassklarinette, Violine, Violoncello, Harfe, 2 Schlagzeuger und Zuspielung mit den bearbeiteten Klängen des Trautoniums;
    gespielt vom Kammerensemble Neue Musik Berlin

  • 11/00 Hörkunstfestival Erlangen
    Divining by Looking in the Water, eine elektroakustische Raumklangkomposition für 8 Lautsprecher in kreisförmiger Anordnung
    (nach einem präcolumbianische Text in der Originalsprache Nahuatl)

  • 8/00 Internationale Computer Musik Konferenz (ICMC), Matthäuskirche Berlin
    Divining by Looking in the Water, elektroakustische Musik (8-Kanal)

  • 11/99 Amsterdam, Rozentheater, Festival "Soundscapes voor 2000"
    Prayer for the Sun Before Traveling, ein Radiohörstück für Sopran, Bassflöte, Perkussion, Field Recordings in Bergdörfern in Mexiko
    (nach einem präcolumbianischen Text in Nahuatl) und Divining by Looking in the Water

  • 4/98 London, City University, Symposium & Festival "New Intercultural Music"
    Vortrag mit Musikbeispielen

  • 6/97 Parochialkirche/Klangmesse Neue Musik Berlin
    Divining by Looking in the Water, elektroakustische Musik (8-Kanal)

  • 3/96 Berlin, Werkstatt der Kulturen
    Istanbuler Kompositionen für ein Ensemble, das sich aus Berliner und Istanbuler Musikern und Musikerinnen zusammensetzte (Ud, Kanun, Tanbur, Violine, Viola, Violoncello)

  • 12/93 Berlin, Podewil, Stipendiatenkonzerte
    Phonismen für 2 Violoncelli und Live-Elektronik

  • 11/93 Kleisttheater Frankfurt/Oder; Staatstheater Cottbus; Berlin, Tacheles
    Der Gedichtemacher (Musiktheater)

  • 11/92 Berlin, Frauenmusikfestival "Wie es ihr gefällt"
    Rockefeller Building (Co-Produktion mit der Keyboarderin und Komponistin Iris ter Schiphorst und der Tänzerin und Choreographin Sascha Waltz)

  • 9/92 Budapest, Festival für zeitgenössische Musik
    freie Improvisationen mit dem Bassisten Christoph Winkel und dem Schlagzeuger Jason Kahn

  • 11/91 Berlin, Jazzfest
    4 Songs für und mit dem "Sibylle Pomorin/Terry Jenoure Projekt" mit Musikern und Musikerinnen aus USA, England, Deutschland und der Schweiz

  • 10/91 Donaueschingen, Tage der Neuen Musik
    Phantastische Gebete, MHz, Somnambule, Am Anfang ist das Ende für ein Ensemble, das sich aus Ost- und Westberliner MusikerInnen zusammensetzte;
    Co-Komponist Hannes Zerbe

  • 9/91 Münster, Internationales Jazzfestival
    Phantastische Gebete, MHz, Somnambule

  • 9/91 Lissabon, Fondation Gulbekian
    freie Improvisationen mit der international besetzten "Feminist Improvising Group"
    mit u.a. Irene Schweizer, Joèlle Léandre, Maggie Nicols, Karen Borca

  • 2/91 Paris, Jazzclub Dunois
    freie Improvisationen mit deutschen und französischen Musikern

  • 7/90 Berlin, Jazz in the Garden
    Duo-Improvisationen mit dem Perkussionisten und Schlagzeuger Günther "Baby" Sommer

  • 7/90 Rostock, Internationales Jazzfestival
    Solo-Improvisationen (Flöte, Alt- und Tenorsaxophon)

  • 5/90 Moers, Internationales Festival
    Songs und Improvisationen für und mit der Gruppe "Perfect Trouble"
    mit Maggie Nicols (Stimme, London), Tom Cora (Cello, New York) Chris Cutler (Schlagzeug, London), Klaus Wilmanns (Kontrabass, Berlin)

  • 5/90 Nickelsdorf, Festival
    Songs und Improvisationen für und mit der Gruppe "Perfect Trouble"

  • 4/90 Wiesbaden, ARTist
    4 Pieces for one Player and Field Recordings (Flöte, Alt- und Tenorsaxophon, Zuspielung)

  • 4/90 Tel Aviv, Goethe Institut; Haifa, Beit She´an: Festival Vocalisa
    Songs und Improvisationen für und mit Ulrike Janssen und dem "Sibylle Pomorin Quartett"

  • 3/90 Berlin, Theater im Palast, "Tanztheater Rubato" (Palast der Republik)
    RabenGoldGoldRaben, Tonband-Komposition

  • 12/89 Grenoble, internationales Festival
    freie Improvisationen mit der Gruppe "Perfect Trouble"

  • 6/89 Berlin, Jazz in the Garden
    Duo-Improvisationen mit der schweizer Pianistin Irene Schweizer

  • 10/88 Rive de Gier, Festival
    Kompositionen für das und mit dem "Jazzorchester Reichlich Weiblich" mit Musikerinnen aus der gesamten Bundesrepublik

  • 9/88 Berlin, Festival Furiosa
    Polyme für eine 12-köpfige Besetzung mit Musikerinnen aus Europa und den U.S.A., mit u.a. Irene Schweizer, Lindsay Cooper, Joèlle Léandre, Maggie Nicols, Terry Jenoure, Ulrike Haage, Annemarie Roelofs

  • 7/88 Den Haag, North Sea Jazz Festival
    Kompositionen für und mit dem "Jazzorchester Reichlich Weiblich"

  • 2/88 Nijmegen, Radio Hilversum
    Kompositionen und Improvisationen für das und mit dem "Sibylle Pomorin Quartett"
    mit Musikern aus Paris und Berlin

  • 6/87 DDR-Tournee (2 Wochen)
    mit Musikern aus der DDR, der BRD und Italien

  • 6/87 Moers, Internationales Festival
    Kompositionen für das und mit dem "Jazzorchester Reichlich Weiblich"
    mit Musikerinnen aus der gesamten Bundesrepublik

  • 5/87 Wien, Universität
    Konzepte, Kompositionen und Improvisationen im Duo mit der Pianistin und Komponistin Ulrike Haage

  • 4/87 Stuttgart, Theaterhaus-Festival
    Kompositionen und Improvisationen für das und mit dem "Sibylle Pomorin Quartett"
    sowie Kompositionen für das und mit dem "Jazzorchester Reichlich Weiblich"

  • 2/86 Frankfurt, Internationales Jazzfestival
    Kompositionen und Improvisationen für das und mit dem "Sibylle Pomorin Quartett" mit Musikern aus Paris und Berlin

  • 9/83 Frankfurt, Jazzkeller (zwei Deutschlandtourneen, insgesamt ca. 24 Konzerte)
    Freie Improvisationen zusammen mit Peter Brötzmann, Jay Oliver und Willy Kellers